Durchsuchen nach
Schlagwort: Räuchern

Rauhnachtsseminar Winterluft und Räucherduft ***ENTFÄLLT***

Rauhnachtsseminar Winterluft und Räucherduft ***ENTFÄLLT***

Winterluft und Räucherduft   ***ENTFÄLLT*** Foto: Heidrun Johner-Allmoslöchner Seminar zum Verräuchern einheimischer Harze und Kräuter in den Rauhnächten am 28. Dezember 2021 im Haus der Nachhaltigkeit. Die Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag waren für unsere Vorfahren eine heilige Zeit und selbst heute können wir ihren Zauber noch immer spüren. In den zwölf sogenannten Rauhnächten vollzog sich der Rückzug ins Häusliche. Man pflegte die Gesellschaft und ließ das Jahr ruhig ausklingen. Der Übergang zwischen den Jahren wurde durch Räucherungen aus heimischen Harzen…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats September 2019

Pflanze des Monats September 2019

Pflanze des Monats September Rainfarn, Tanacetum vulgare Korbblütler, Asteraceae Rainfarnblüten Foto: Erich Westendarp / pixelio.de Rainfarn war einst ein wichtiges Heilkraut und gehörte somit in den Würzwisch, der an Maria Himmelfahrt (15.August) gesegnet wurde. Im nachfolgenden „Frauendreissiger“ (15.08. bis 15.09.) der letzten „Hoch-Zeit“ der Kräutersammler wurde er geschnitten und sorgfältig getrocknet oder zu Tinktur verarbeitet. Hildegard von Bingen (1098 – 1179) beschreibt viele Anwendungsbeispiele für die aromatische Pflanze. Vom Magendrücken über Nierensteine, bis zu verstopftem Monatsfluss. Heute wissen wir, dass…

Weiterlesen Weiterlesen