Blog

Pflanze des Monats November 2023 Knotige Braunwurz Scrophularia nodosa

Pflanze des Monats November 2023 Knotige Braunwurz Scrophularia nodosa

Pflanze des Monats November 2023 Knotige Braunwurz Scrophularia nodosa Sommerwurzgewächse (Braunwurzgewächse), Scrophulariaceae Blüte der knotigen Braunwurz, Foto:732737_original_R_by_Walter Eberl_pixelio.de Botanik Das ausdauernde Braunwurzgewächs erreicht je nach Nährstoffversorgung eine Höhe von 40-120 cm. Blütezeit ist von Juni bis August. Die schwach giftige Pflanze besitzt einen hellen, knotigen Wurzelstock, welcher waagerecht in der Erde liegt. Aus ihm entspringt der aufrechte, kahle, vierkantige Stängel, der in einer endständigen lockeren Blütenrispe endet. Die gegenständig angeordneten Blätter sind oval, gestielt und sind grob gezähnt. Die unscheinbaren,…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats Oktober 2023 Kleine Braunelle Prunella vulgaris

Pflanze des Monats Oktober 2023 Kleine Braunelle Prunella vulgaris

Pflanze des Monats Oktober 2023 Kleine Braunelle Prunella vulgaris Lippenblütler, Lamiaceae braune Kelchblätter der kleinen Braunelle, Foto: H. Johner-Allmoslöchner Botanik Die kleine Braunelle ist eine Staude, die von Mai bis Oktober blüht. Sie erreicht ein Höhe von 5-30 cm. Ihr Wurzelstock bildet kriechende Ausläufer. Die kleine Braunelle hat verzweigte Stängel, die vierkantig, rötlich überlaufen und fein behaart sind. Ihre Blätter sind kreuz-gegenständig angeordnet und gestielt. Ihre Form ist länglich oval, ganzrandig oder nur schwach gezähnt. Die Blattoberfläche ist spärlich behaart….

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats August 2023 Echtes Mädesüß Filipendula ulmaria

Pflanze des Monats August 2023 Echtes Mädesüß Filipendula ulmaria

Pflanze des Monats August 2023 Echtes Mädesüß Filipendula ulmaria Rosengewächse, Rosaceae Mädesüß-Blüte, Foto: Heidrun Johner-Allmoslöchner Botanik Das echte Mädesüß ist eine ausdauernde Staude, deren Hauptblütezeit von Juni – August ist. Sie erreicht eine Höhe von 50-150cm. Die kräftige Pflanze besitzt einen aufrechten, kantigen, kahlen, teilweise rötlichen Stängel. An ihm sind die ulmenartigen Blätter (Fiedern) abwechselnd mit großen und dazwischen sehr kleinen Fiedern angeordnet. Insgesamt bildet die Pflanze je Stängel zwischen 3-11 Fiedern aus. Diese sind auf der Oberseite dunkelgrün, unterseits…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats Juli 2023 Klatschmohn Papaver rhoeas

Pflanze des Monats Juli 2023 Klatschmohn Papaver rhoeas

Pflanze des Monats Juli 2023 Klatschmohn Papaver rhoeas Mohngewächse, Papaveraceae gefüllte Klatschmohnblüte, Foto: Heidrun Johner-Allmoslöchner Botanik Die einjährige Pflanze blüht von Mai bis Juli. Sie erreicht eine Höhe von 20-60 cm. Die Blätter, Stängel und Kelchblätter sind behaart und führen eine weißen Milchsaft, welcher schwach giftig ist. Die Blätter sind 1- bis 2-fach fiederteilig, mit spitzen Zipfeln. Der lange Blütenstiel ist beblättert und borstig behaart. Die Blütenknospen sind geschlossen überhängend und richten sich mit öffnen der Blüte auf. Dabei fallen…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monat Juni 2023 Gänsefingerkraut

Pflanze des Monat Juni 2023 Gänsefingerkraut

Pflanze des Monats Juni 2023 Gänsefingerkraut Potentilla anserina Rosengewächse, Rosaceae „Viele Leute haben ihm (dem Gänsefingerkraut), nach seiner Wirkungsweise, den Namen Krampfkraut gegeben. Tee von Anserinenkraut ist ein vortreffliches Mittel bei Krampfanfällen, seien dieselben im Magen, im Unterleib oder wo immer.“ (Sebastian Kneipp, 1892)   Botanik Das Gänsefingerkraut gehört zu den Fingerkräutern obwohl es nicht die für diese Pflanzenfamilie typische Blattform, nämlich wie die fünf Finger einer Hand, besitzt. Seine Blätter erinnern uns eher an kleine Palmwedel deren unpaarig gefiederte…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats Mai 2023 Weiße Taubnessel – Lamium album

Pflanze des Monats Mai 2023 Weiße Taubnessel – Lamium album

Pflanze des Monats Mai 2023 Weiße Taubnessel Lamium album Lippenblütler, Lamiaceae Blütenquirle der weißen Taubnessel Foto: Heidrun Johner-Allmoslöchner Botanik Ausdauernde Pflanze, leicht behaart mit viereckigem, aufrechtem bis aufsteigendem, einfachen Stängel. Die gestielten Blätter haben eine herz-eiförmige Form sie sind gesägt, nesselartig und gegenständig. Die weißen Blüten sind in Scheinquirlen angeordnet und befinden sich in den Blattachseln. Die Oberlippe der einzelnen Blüten sind außen behaart, die Krone ist 2 cm lang mit schwarzen Staubbeuteln. Der Blütenkelch ist fünfzählig und am Grund…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats April 2023 März Veilchen – Viola odorata

Pflanze des Monats April 2023 März Veilchen – Viola odorata

Pflanze des Monats April 2023 März Veilchen Viola odorata Veilchengewächse, Violaceae Erste Blüten des Duftveilchens Foto: Heidrun Johner-Allmoslöchner Botanik Weltweit gibt es 550 Veilchen-Arten, davon sind 12 in Mitteleuropa zuhause. Die ursprüngliche Heimat des Veilchens ist das Mittelmeergebiet. Ihr bevorzugter Standort sind die lichten Laubwälder, Hecken, Gebüsche, Bach- und Wegränder. Das ausdauernde Pflänzchen wird 10-15 cm hoch. Seine langgestielten dunkelgrünen Blätter entspringen einer grundständigen Rosette.Die Blätter variieren von nierenförmig bis herzförmig. Sie sind fein behaart und am Rand schwach gezähnt….

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats März 2023 Immergrün, Vinca minor

Pflanze des Monats März 2023 Immergrün, Vinca minor

Pflanze des Monats März 2023 Immergrün, Vinca minor Hundsgiftgewächse, Apocynaceae blühendes kleines Immergrün Foto: 514122_original_R_by_Hartmut910_pixelio.de Botanik Die ausdauernde, giftige Pflanze bildet nieder liegende, kriechende Ausläufer. Sie erreicht eine Höhe von 15 – 20 cm. Ihre Blätter sind gegenständig angeordnet und in ihrer Form lanzettlich mit kurzem Stiel. Die Blätter sind fest und lederartig. In den Sprossknoten bildet das kleine Immergrün Wurzeln aus und verankert sich so im Boden. Die aufsteigenden Blütentriebe bilden endständige Einzelblüten auf langen Stielen, welche aus den…

Weiterlesen Weiterlesen

Pflanze des Monats Februar 2023 Waldsauerklee Oxalis acetosella

Pflanze des Monats Februar 2023 Waldsauerklee Oxalis acetosella

Pflanze des Monats Februar 2023 Waldsauerklee Oxalis acetosella Sauerkleegewächse, Oxalidaceae Die Fußstapfen der Frühlingsgöttin – Wald-Sauerklee Foto: H. Johner-Allmoslöchner Botanik Die zarte ausdauernde Pflanze ist von April bis Mai vor allem in Buchenwäldern zu finden. Sie erreicht eine Höhe von 5 – 12 cm. Die Pflanze entspringt einem Rhizom und ist schwach behaart. Die auffälligen Blätter sind locker angeordnet und sitzen am Ende des filigranen Stängels. Drei herzförmige, hellgrüne Einzelblätter bilden ein Kleeblatt. Die Blüten sind äußerst filigran und setzten…

Weiterlesen Weiterlesen